Kinderhilfswerk Furaha e.V.

Anti Jiggers-Aktionstag – Weitere Hinweise finden Sie auf der Startseite im Bereich “aktuelles Spendenprojekt”.

Furaha e.V. & Thriving Green e.V.

– ein neues Projekt zur Nachhaltigkeit


Wir freuen uns sehr bekannt geben zu können, dass Furaha e.V. von nun an gemeinsam mit der Hilfsorganisation Thriving Green e.V. in Ebukanga eine Spirulina-Zucht-Anlage aufbaut, um die Region in Ebukanga nachhaltig nicht nur bei der Bekämpfung von Hunger und Armut, sondern auch beim Aufbau einer funktionierenden und florierenden Wirtschaft zu untersützen.
Mehr Infos dazu auf der Projektseite.

FURAHA ist Swahili und heißt glücklich. Der Verein FURAHA e.V. unterstützt Schulen in Kenia.
Obwohl in Kenia die Schulgebühren für die Grundschulen (Primary Schools) offiziell abgeschafft wurden, können viele Kinder keine Schule besuchen. Ihre Eltern haben nicht die nötigen Mittel um Schuluniform, Bücher und Schulmaterial zu kaufen.

Lesen Sie mehr …

Helfen sie den Kindern in Kenia…

Es gibt viele Wege, wie Sie uns helfen können, die Kinder in Kenia zu unterstützen, sei es nun durch verschiedene Patenschaften oder einmalige Spenden. Wir arbeiten zu 100% ehrenamtlich, jeder Euro kommt direkt im Projekt an.

Sehen Sie hier wo Ihre Hilfe benötigt wird.

Interner Patenbereich

Für unsere Paten haben wir einen internen Bereich auf dieser Seite eingerichtet. Hier werden Sie mit Neuigkeiten aus den Projektgebieten versorgt und können Bestellungen (Lebensmittel, Hygieneartikel und Kleidung) für Ihr Patenkind abgeben.

Login für Paten

Datenschutzhinweis:

Mir Ihrer Registrierung und Anmeldung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Unser aktuelles Spendenprojekt:

Ein Klassenraum für die VTG

Vor ungefähr einem Jahr haben wir die Village to Global School im ländlichen West-Kenia gegründet. Wir haben sehr bescheiden begonnen und bieten nun mehr als 150 Kindern eine gute schulische Ausbildung. Die Schule bietet einen echten Nutzen für die Gemeinschaft. Und mit Hilfe von vielen Menschen konnte unser Freund und Projektleiter Zachuas Ogonji ein Gebäude nach dem anderen bauen und unsere Schule weiterentwickeln. Derzeit wird auf dem Schulgelände ein weiteres provisorisches Gebäude aus Wellblech gebaut. Außerdem sammeln wir Spenden für ein noch dauerhafteres Steingebäude.

Bitte helfen Sie uns, ein zweites gemauertes Klassenzimmer für unsere mehr als 150 Kinder in der Village to Global School zu bauen. Bitte unterstützen Sie uns, z. B. durch den symbolischen Kauf von Steinen ​​für 5, 10, 15, 20 Euro etc. Jede Spende ist wichtig und bringt uns unserem Ziel einen Schritt näher. Vielen Dank!

Verwendungszweck: Bau VTG

Anti-Jiggers-Aktionstag 2019

Jiggers sind Sandflöhe, die sich in die Füße, hauptsächlich in die Zehen der Menschen fressen und sich dort vermehren. Es kommt zu Entzündungen, Blutvergiftungen und kann sogar zum Tod führen. Die Behandlung erfolgt durch Desinfektion, Fußbäder (je dreimal) und eine Tetanusimpfung. Außerdem sind Schuhe ein wirksamer Schutz gegen Jiggers.
In Zusammenarbeit mit einer örtlichen Organisation werden am 19.04.2019 alle VTG-Kinder untersucht und ggf. behandelt. Die Behandlungskosten trägt die Organisation. Wir beteiligen uns mit einer Spendensammlung für Schuhe, damit alle VTG-Kids und auch viele Eltern ein Paar leichte Schuhe bekommen. Ein Paar Schuhe kostet 3,50 €.
Spenden mit dem Verwendungszweck „Schuhe VTG“ bitte auf unser Vereinskonto.

 

 

Unser Spendenkonto:
Kinderhilfswerk Furaha e.V.
DE87 8306 5408 0004 0525 95
GENO DEF1 SLR
Dt. Skatbank

Wenn Sie eine steuerlich wirksame Zuwendungsbestätigung wünschen, vermerken Sie bitte Ihre Adresse auf dem Überweisungsformular.